Unsere Angebote


Was immer Sie nach dem Verlust eines nahestehenden Menschen bewegt, beschäftigt oder bedrückt – sprechen Sie mit uns darüber. Wir haben Zeit für Sie. Bei uns finden Sie:

  • Beratung und Information,
  • Einzelbegleitung und Einzelgespräche für Erwachsene und Jugendliche,
  • ab Juni 2018 die Möglichkeit, sich zu verschiedenen Aktivitäten zu treffen. Angeboten werden ein Bildhauer-Kurs, ein Spaziergang und "Sacred Dance" für Menschen in Trauer.
  • Der Trauer Gestalt geben / Bildhauer-Kurs

Das Angebot richtet sich an Menschen, die gerne kreativ in einer Gruppe gemeinsam etwas gestalten wollen. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, unter Anleitung von Bildhauerin Ute Hölscher in einer kleinen Gruppe (max. 9 Personen) einen Nachmittag lang an Stein oder Holz zu arbeiten. Werkzeuge und Maschinen werden gestellt.

Begeben Sie sich in einen spannenden Prozess, mit dem Material Stein eine eigene Form herzustellen, seinen mitgebrachten Formen nachzuspüren, seiner Härte und Dichte, seiner Beschaffenheit und seinem Klang. Die Willenskraft, die der Stein im Arbeitenden weckt, formt beide: Stein und Mensch. Sie brauchen dazu vor allen Dingen die Freude am Gestalten. Körperkräfte spielen eine geringere Rolle. Es besteht die Möglichkeit, ein Symbol für die eigene Trauer zu gestalten, vielleicht auch ein Symbol der Zuversicht, das symbolisch als Meilenstein im Trauerprozess verstanden werden kann.

Termine:
03. Juni 2018 von 14:00 – 17:00 Uhr
17. Juni 2018 von 14:00 – 17:00 Uhr

Kosten: 30 Euro pro Person, im Preis enthalten sind Material, Kaffee und Kuchen. Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel. 02262 7075550 oder per Mail.

  • Spaziergang für Trauernde

Einen etwa einstündigen gemeinsamen Spaziergang für Trauernde bieten die Malteser an jedem dritten Samstag im Monat an. Das Angebot richtet sich an Menschen, die gemeinsam, gemütlich spazieren gehen und miteinander ins Gespräch kommen wollen. Der Spaziergang wird von Trauerberatern begleitet.

Treffpunkt ist jeden dritten Samstag im Monat um 14:30 Uhr an der Blockhütte des Waldlehrpfades in unmittelbarer Nähe der Tropfsteinhöhle Wiehl, der Rundweg ist ca. 1,8 km lang. Der Spaziergang findet bei jedem Wetter statt. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, gemeinsam im Waldhotel Tropfsteinhöhle, Pfaffenberg 1, 51674 Wiehl einzukehren. Das Angebot ist kostenlos, die Bewirtungskosten trägt jeder Teilnehmer/in selbst.

Um Anmeldung wird gebeten. Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel. 02262 7075550 oder per Mail.

  • Sacred Dance / Tanz für Trauernde

Meditative Tänze unterstützen bei der Verarbeitung von Trauer. Das Malteser Trauerzentrum Oberberg lädt unter der Leitung von Karin Schmidt, Sozialpädagogin und ausgebildete Tanz-Anleiterin, an drei Nachmittagen ein, miteinander zu tanzen und gemeinsam in einem geschützten Rahmen innerlich und äußerlich in Bewegung zu kommen. Für die Dauer der Veranstaltung stehen außerdem zwei Trauerberater zu Verfügung.

Sacred Dance bedeutet, mit einfachen Bewegungen und Choreographien gemeinsam mit anderen unterwegs zu sein. Ziel ist es, die Bewegungen mit innerer Beteiligung nachzuvollziehen, die eigenen körperlichen Empfindungen besser wahrzunehmen, das Bewegungsrepertoire zu erweitern und auf die Verbindung von Stimmung und Bewegung aufmerksam zu werden.

Termine:
15. Juli 2018, von 14:00 – 17:00 Uhr
29. Juli 2018, von 14:00 – 17:00 Uhr
12. August 2018, von 14:00 – 17:00 Uhr

Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung ist erforderlich. Weiter Informationen zu Kosten und Anmeldung unter Tel. 02262 7075550 oder per Mail.

  • Sonntagstreff für Witwen und Witwer

In dieser geleiteten Selbsthilfegruppe treffen sich trauernde Menschen, die gemeinsam aktiv ihre Freizeit gestalten wollen. Die Treffen finden an jedem dritten Sonntag im Monat ab 14.30 Uhr statt.

Bei gemeinsamen Aktivität ist es leichter, mit anderen in Kontakt zu kommen. Ein behutsames Kennenlernen ist dabei möglich - wer will, kann sich mitteilen oder sich erst einmal ganz dem Angebot widmen und einen Nachmittag mit Menschen in ähnlicher Situation verbringen. Anmeldung unter Tel. 02262 7075550 oder per Mail.

  • Trauer-Treff“

Offener Gesprächskreis für Trauernde unter Leitung einer Trauerbegleiterin zum Austausch mit anderen Betroffenen in den Räumen des Trauerzentrums Oberberg (TZO).

Ort: TZO, Hauptstraße 27, 51674 Wiehl
Termin: Jeder 4. Dienstag im Monat, von 19.00 – 20.30 Uhr

Kontakt

TrauerZentrum-Oberberg der Malteser
Telefon
Rufen Sie uns an: