Aktuelles

„Was sage ich denn bloß?“

„Was sage ich denn bloß?“

17.11.2022 - Engelskirchen  
Die Begegnung mit Trauernden verunsichert und wird darum oft vermieden. Doch es geht auch anders: Über konkrete Hilfen, unnütze Ratschläge und authentischen Beistand informiert das neue Angebot „Erste Hilfe bei Trauer“ der Malteser.
Reden über Gott und die Welt

Reden über Gott und die Welt

01.11.2022 - Nümbrecht  
Seit ihrer Krebsdiagnose wird Slavica Junge von der Malteser-Hospizhelferin Karin Jehnes begleitet. Bei den Gesprächen der beiden geht es um Ängste und Sorgen, aber vor allem um das Leben und seine schönen Momente.
Tolles Geschenk an die Region

Tolles Geschenk an die Region

27.10.2022 - Wiehl  
Abiturienten des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums spenden 7030 Euro an die Johannes-Hospiz Oberberg Stiftung.
Ein wichtiger Baustein

Ein wichtiger Baustein

27.06.2022 - Wiehl  
Das Tageshospiz am Johannes-Hospiz der Johanniter ist eröffnet worden. Möglich machen dieses Angebot auch die Hospizstiftung und der Förderverein.
Eine glänzende Aktion

Eine glänzende Aktion

02.04.2022 - Oberwiehl  
Inhaberin Zeykiye Aktas und ihr Team von der Lindenapotheke spendeten 2500 Euro aus ihrer Taler-Aktion an die Johannes-Hospiz Oberberg Stiftung.
Gut geplant ins Jahr 2022

Gut geplant ins Jahr 2022

04.03.2022 - Dieringhausen  
Apotheker Jan Simons aus Dieringhausen unterstützt mit seiner Kalender-Aktion die Hospiz- und Trauerarbeit.
Hier braut sich Gutes zusammen

Hier braut sich Gutes zusammen

01.02.2022 - Bielstein  
​Die Erzquell Brauerei spendete 15.000 Euro für soziale Projekte in der Region - unter anderem an die Johannes-Hospiz Oberberg Stiftung.
Leuchtende Kinderaugen

Leuchtende Kinderaugen

12.12.2021 - Gummersbach  
Wünsche, die von Patinnen und Paten erfüllt wurden: Der Gummersbacher Jens Klein organisierte eine Geschenkaktion, bei der auch die von den Maltesern begleiteten Kinder bedacht wurden.
Wunderbare Bescherung

Wunderbare Bescherung

01.12.2021 - Wiehl-Drabenderhöhe  
Statt Firmenpräsente und Weihnachtsfeier: Das Unternehmen Müller Textil spendete 5000 Euro für soziale Einrichtungen in der Region - unter anderem an die Johannes-Hospiz Oberberg Stiftung.
Lernen und Zuversicht schenken

Lernen und Zuversicht schenken

06.11.2021 - Oberbergischer Kreis  
Fundiertes Wissen, Sinn und gute Gemeinschaft: Die Malteser bilden weitere Ehrenamtliche für die Trauerbegleitung aus.