Aktuelles

24 Leckereien für den guten Zweck

24 Leckereien für den guten Zweck

08.10.2017 - Nümbrecht  
Die Auszubildenden der Firma „Delikatessen Berge“ entwarfen einen Adventskalender, der auch der Hospiz- und Trauerarbeit hilft
Feiern und an andere denken

Feiern und an andere denken

06.10.2017 - Wiehl  
Beim Fest an der Homburger Straße wurden das Ende der Bauarbeiten gefeiert und 1010 Euro für die Hospiz- und Trauerarbeit gesammelt
An der Seite trauernder Menschen

An der Seite trauernder Menschen

23.09.2017 - Engelskirchen  
Vier Ehrenamtliche der Malteser in Wiehl haben ihre Ausbildung zu Trauerbegleitern abgeschlossen
Ein besonderes Konzert

Ein besonderes Konzert

17.08.2017 - Wiehl  
Die Brüder Selmo und Jona Schmandt musizierten im Hospiz für ihre Oma
Vom Fliegen und Loslassen

Vom Fliegen und Loslassen

22.07.2017 - Wiehl/Burbach  
„Wünsche muss man wenigstens ausprobieren“, sagt Lydia Timm. Und ihr Mann weiß, dass das Abschiednehmen nicht geübt werden kann
Neun neue Begleiterinnen

Neun neue Begleiterinnen

21.07.2017 - Wiehl  
Malteser Hospizdienst Wiehl / Nümbrecht hat erneut einen Hospizhelfer-Lehrgang beendet
Aus der Welt gefallen

Aus der Welt gefallen

10.07.2017 - Wiehl  
Verzweiflung, Wut und Ohnmacht – als ihr Sohn starb, fand Ursula Massfeller-Roeske im Malteser-Trauerzentrum einen Ort für das Chaos der Gefühle
„Die Angst vor dem Sterben verloren“

„Die Angst vor dem Sterben verloren“

25.06.2017 - Wiehl/Nümbrecht  
Wie die Hospizhelferinnen Annes Fasel und Karin Jehnes schenken ehrenamtliche Malteser sterbenden Menschen ihre Zeit
Lernen, Sterbende zu begleiten

Lernen, Sterbende zu begleiten

03.06.2017 - Wiehl  
Der Ambulante Malteser-Hospizdienst bietet wieder einen Lehrgang für Hospizhelfer an. Infoabend ist am 26. Juli 2017
Gesang für Generationen

Gesang für Generationen

01.06.2017 - Lieberhausen  
In der Lieberhausener „Bonte Kerke“ gab es ein Benefizkonzert zugunsten der Johannes-Hospiz Oberberg Stiftung